Das Fest 2023 A bis Z

Antworten von A bis Z

Du hast Fragen? Antworten rund um die Badenfahrt 2023 findest du hier.

An- und Abreise 

Für deine Reise an die Badenfahrt benutzt du am besten die öffentlichen Verkehrsmittel. Dank hervorragender Anbindung ans ÖV-Netz bringen wir dich schnell und bequem an die Badenfahrt. Hier findest du den Zonenplan.   

Anreise mit dem öv

Vergünstigungen und Kombi-Angebote werden zeitnah kommuniziert. 

app

News, emotionale Geschichten, Bühnen-Programm, kulinarischer Guide und noch vieles mehr: auch für die Badenfahrt 2023 stellen wir euch wieder eine App mit allen spannenden und wichtigen Informationen zur Verfügung. Damit ihr vor und während dem Fest informiert seid. Wir informieren, sobald die App für den Download verfügbar ist.  

Bühnen 

Es erwartet euch ein spannendes und diverses Musik- und Unterhaltungsprogramm auf vier Bühnen. Über das detaillierte Programm und die Bühnen-Standorte werden wir euch zeitnah informieren.

Festgebiet 

Das Festgebiet erstreckt sich über die ganze Stadt. Erstmals ist das Bäderquartier Bestandteil des Gebietes. Die grosszügige Raumplanung gibt den einzelnen Bauten, Bühnen und Umsetzungen mehr Raum für Begegnungen und Austausch. Passend zum Motto der Badenfahrt 2023. 

Festpässe 

Für die Badenfahrt 2023 gibt es 10-Tagespässe, Gönnerpässe sowie Tagespässe. Die 10-Tages- und Gönnerpässe können bei uns im Webshop sowie an diversen Vorverkaufsstellen erworben werden.  

Festumzug 

Der Umzug war bis vor wenigen Jahren ein fester Bestandteil der Badenfahrt, nun bringen wir ihn für die Badenfahrt 2023 wieder zurück. Gemeinsam mit den umliegenden Gemeinden, Schülerinnen und Schüler erarbeiten wir ein spannendes Programm, das die letzten 100 Jahre Badenfahrt reflektiert.  

Der Umzug findet jeweils am Sonntag während der Badenfahrt statt: 

Sonntag 20. und 27. August 2023, Start um 12.00 Uhr.  

Detaillierte Informationen zum Ablauf folgen. 

Festwirtschaften 

Festwirtschaften sind durch Vereine geführte Beizen. Sie sind gebaut mit viel Einfallsreichtum und interessantem kulinarischen und kulturellen Angebot. Die Standorte befinden sich auf definierten Parzellen im Festgebiet. 

Luna

Auf der grossen Parkfläche «Verenaäcker» (gegenüber Villa Langmatt) gibt es für alle viel Spezielles zu erleben: Vom Riesenrad, zur weltgrössten Indoor-Achterbahn (Grundfläche ¼-Fussballfeld), freier Fall aus 85 Metern bis hin zu den Auto-Scootern. Im Kinder-Luna können sich die kleinsten Festbesucherinnen und Festbesucher austoben. Zwischendurch stärkt man sich bei den diversen Essständen.

Motto 

Das Motto der Badenfahrt 2023 lautet «NEO-». «NEO-» vereint Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Das Motto ermöglicht Neuinterpretationen, Anknüpfungen und zeigt die Wandelbarkeit des Festes. Mit «NEO-» würdigen wir die 100 Jahre Badenfahrt, schauen auf die Geschichte zurück. Gleichzeitig befinden wir uns an der Schwelle zum nächsten Jahrhundert der Badenfahrt und bilden mit dem Motto eine Brücke, eine Anbindung an die Zukunft. 

Organisationskomitee 

Das gesamte Organisationskomitee für die Badenfahrt 2023 besteht aus ca. 40 Personen. Dreissig Personen gehören zum erweiterten OK, die sechs Ressortleiterinnen und Ressortleiter, die Geschäftsstelle und der OK-Präsident bilden den inneren Kreis. Jedes Komitee-Mitglied trägt dabei die Verantwortung für ein Ressort. 

Öffnungszeiten 

Die Badenfahrt 2023 findet vom Freitag 18.08. bis Sonntag 27.08.2023 statt. 

Freitag, 18. und 25. August 2023: 18.00 Uhr bis max. 04.00 Uhr
Samstag, 19. und 26. August 2023: 11.00 Uhr bis max. 04.00 Uhr
Sonntag, 20. und 27. August 2023: 11.00 Uhr bis max. 24.00 Uhr
Montag und Dienstag, 21. und 22. August 2023: 18.00 Uhr bis max. 24.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24. August 2023: 18.00 Uhr bis max. 02.00 Uhr

Restaurants 

Unter öffentlichen Restaurants sind die regulären Restaurants und Bars mit festem Standort im Festgebiet zusammengefasst. Sie runden das Fest mit ihrem professionellen Gastronomieservice ab.

Verkaufsstände 

Verkaufsstände bereichern das Fest mit ihren vielfältigen kulinarischen Angeboten. Betrieben werden diese von Privatpersonen oder Kleinfirmen auf definierten Kleinparzellen innerhalb des Festgebietes.